Fredrik Malmberg

Eine Passion für ungewöhnliches Repertoire, kombiniert mit Können und Gefühl für wechselnde Epochen und Stile: dies sind die besonderen Merkmale des schwedischen Dirigenten Fredrik Malmberg.

Sein Wirken umfasst sowohl das Chor- als auch das Orchesterrepertoire. Zu den Ensembles, mit denen er regelmäßig zusammenarbeitet, zählen das DR Vokalensemblet (Vokalensemble des dänischen Rundfunks), der schwedische Rundfunkchor, Concerto Copenhagen, Schwedens Radiosinfonieorchester und das Orchester des Mariinski Theaters Sankt Petersburg.

Als ebenso gefragter Pianist und Organist trat er u.a. mit dem Mahler Chamber Orchestra auf, unter Dirigenten wie Daniel Harding und Claudio Abbado.

Seit 2012 hat Fredrik Malmberg zwei der herausragenden Positionen im schwedischen Musikleben inne, er ist Chefdrigent des Eric Ericsons Kammerchor und Professor für Chordirigeren an der Königlichen Musikhochschule Stockholm.

Für seine musikalische Arbeit erhielt Fredrik Malmberg mehrere Preise und Auszeichnungen. 2012 zählte ihn das führende schwedische Musikmagazin Opus zu den Persönlichkeiten, die am meisten zur Erneuerung des traditionsreichen schwedischen Musiklebens beigetragen haben.